Die große Dschungelshow 2021: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich packen aus!

Was erwartet uns in der "großen Dschungelshow" in Deutschland? Jetzt verraten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich erste Details.

Dschungelshow
Foto: TV NOW

Im Januar findet traditionell das "Dschungelcamp" statt. Doch dieses Mal ist alles anders. Wegen der Corona-Pandemie wird nicht in Australien, sondern in Deutschland gedreht. Warum die "Die große Dschungelshow" trotzdem ein Riesen-Spaß wird, verraten jetzt Sonja Zietlow und Daniel Hartwich...

So spannend wird "Die große Dschungelshow"

Die Show nächstes Jahr zu streichen, kam für RTL nicht infrage. "Wenn man sagen würde, dass der Dschungel ausfällt, wären viele enttäuscht. Weil es ja so ein Ritual im Januar ist", erklärt Daniel im Interview mit RTL. Deshalb hat sich der Sender ein neues Konzept in Deutschland überlegt. In 15 Live-Shows kämpfen die noch geheimen Promis um das goldene Ticket für die Jubiläumsstaffel 2022. "Uns erwartet eine Mischung aus Rückblicken, vielen Gesprächen mit ehemaligen Kandidaten und Action!", verspricht Daniel. Und Kollegin Sonja fügt hinzu: "Auf die Prüfung müssen wir auch nicht verzichten."

Trotz aller Vorfreude sind die beiden auch ein bisschen traurig gestimmt. Auf die Mitarbeiter in Australien müssen sie dieses Mal verzichten. "Das ist ein großes, buntes, lustiges und nettes Team und die werden mir schon fehlen", so Daniel. Einer ist aber trotzdem dabei: Dr. Bob wird für die Sendung extra nach Deutschland eingeflogen. Ab dem 15. Januar geht's endlich los...

Sonja Zietlow hat sich im Laufe der Jahre ziemlich verändert! Wie sie früher aussah, seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.