DSDS 2014: Alle hassen Mieze!

Wer hätte das gedacht? Die DSDS-Jurorin ist bei den InTouch-Leserinnen total unbeliebt...

Die Geisses lieben das Luxus-Leben.
Die Geisses lieben das Luxus-Leben. Foto: RTL

Schrille Outfits, große Kulleraugen und eine straighte Art. In der DSDS-Jury kommt Sängerin Mieze Katz eigentlich immer ganz sympathisch rüber. Doch die InTouch-Leserinnen mögen die Blondine, die erst seit dieser Staffel dabei ist, überhaupt nicht. Eine Umfrage ergab: Die Frontfrau der Band MIA ("Tanz der Moleküle") belegt mit ganzen 39 Prozent den ersten Platz, wenn es um Nervfaktor und Unbeliebtheit geht. Eine echte Überraschung!

Aber warum schneidet Mieze so schlecht ab? "Ich mag sie nicht. Sie ist eifersüchtig auf hübsche Kandidatinnen und urteilt nach Sympathie! Außerdem glotzt sie immer so merkwürdig", lästert ein "DSDS"-Fan im Netz.

"Wenn die ihre Glotzer aufreißt, meint man, das sei ein Zombie", kommentiert ein anderer. Ganz schön fies!

Was Mieze im Interview dazu sagt, lest Ihr in der aktuellen Ausgabe der InTouch (ab dem 30.1.2014).