DSDS 2017: Auch dieser Kandidat wurde aus der Show geschnitten!

Lutz Thase wurde bei „Deutschland sucht den Superstar“ nicht gezeigt. Nun kam raus, dass noch ein Kandidat aus der Show geschnitten wurde!

DSDS 2017: Dieter Bohlen rechnet mit Shirin David ab
DSDS 2017: Dieter Bohlen rechnet mit Shirin David ab Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Henry van Wijmeren hat eine tolle Stimme und nahm bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil, aber sein Talent wurde in der Show nicht gezeigt – und das, obwohl er es fast in die Mottoshows geschafft hätte.

Nun hat auch RTL erklärt, weshalb einige Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“ nicht gezeigt werden. „Wie auch bereits in den vergangenen Jahren, behalten wir uns das Recht vor, Kandidaten reduzieret oder gar nicht auszustrahlen“, erklärt ein Sendersprecher gegenüber „Quotenmeter“.

Henry van Wijmeren kann das nicht nachvollziehen. „Leider sind meine Auftritte nicht ausgestrahlt worden - so hat RTL entschieden“, schreibt er enttäuscht bei Facebook. „Wie jedes Jahr können wir nicht auf alles, was im Auslandsrecall passiert ist, eingehen. Dieses Jahr haben wir durch die neuen Castings in Dubai sehr viel mehr Material als je zuvor. In der verfügbaren Sendezeit können wir daher nicht alle Auftritte und Kandidaten zeigen“, erklärt der Sender weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.