DSDS-Quotentief: Bolhens Rettungsplan ist gescheitert!

DSDS 2017: Dieter Bohlen produziert die Sieger-Single nicht

19.04.2017 > 07:22

© Getty Images

In den vergangenen Jahren hat meist Dieter Bohlen die Sieger-Single des Gewinners von „Deutschland sucht den Superstar“ produziert.

In diesem Jahr wird allerdings alles anders sein, denn der Sieger muss ohne die Unterstützung des Poptitans auskommen – und das hat auch einen Grund! Denn Dieter Bohlen hat einfach keine Zeit.

„Für mich ist es dieses Jahr wirklich unmöglich, das mit voller Energie durchzuziehen“, sagt Dieter Bohlen in der „Bild“-Zeitung. „Ich sitze im Moment in drei Studios und arbeite parallel an neuen Alben von Andrea Berg und Vanessa Mai. Außerdem remixe ich gerade die alten ,Modern Talking‘-Hits für eine neue Veröffentlichung“, erklärt der Chef-Juror weiter.

Von 14 Staffeln ist es insgesamt das vierte Mal, dass Dieter Bohlen die Sieger-Single nicht produzieren wird. Tobias Regner, Thomas Godoj und Aneta Sablik mussten ohne die Unterstützung von Dieter Bohlen auskommen. Ob das dann ein Hit wird, bleibt abzuwarten…

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion