DSDS 2017: Kimiya Zare berichtet von bewegendem Flüchtling-Schicksal

Was für eine Stimme! Am Samstag verzauberte Kimiya Zare mit ihrem Cover des Elvis Presley Hits " Can't Help Falling In Love" bei DSDS die Jury.

DSDS 2017: Kimiya Zare hat ein bewegendes Schicksal
DSDS 2017: Kimiya Zare hat ein bewegendes Schicksal Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Und kassierte für ihre Leistung den begehrten Recall-Zettel.

Kimiya Zare hat einiges durchstehen müssen

Doch nicht nur mit ihrer Stimme, vor allem mit ihrem Schicksal bewegte die 16-Jährige die Jury und besonders Dieter Bohlen. Denn: In einem dreiseitigen Brief erzählte sie ihm von ihrem Leben. Mit gerade einmal elf Jahren musste sie zusammen mit ihrer Familie ihre Heimat, den Iran verlassen. Von 2011 bis 2014 lebten sie zunächst in Norwegen bevor sie dann nach Deutschland kamen. "Furcht und Angst war der Grund nach Deutschland zu kommen. Wir mussten unser Leben retten", schreibt sie in ihrem Brief. Kein Wunder also, dass Dieter Bohlen und die Jury extrem gerührt sind und Kimiya noch mal zu sich holen.

So gerührt hat man Dieter Bohlen selten erlebt

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Diesen Brief von dir werde ich nie in meinem Leben vergessen, weil ich wirklich selten so etwas Trauriges, Ungerechtes und weiß nicht was gelesen habe. Und wenn ich dir irgendwie helfen kann, werde das natürlich auch machen" erklärt Dieter Bohlen. Schließlich hat Kimiya keinen Pass und könnte die Reise nach Dubai nicht antreten, doch Dieter Bohlen und die Jury wollen ihr unbedingt helfen. "Du hast so eine außergewöhnliche, megatolle Stimme, mit solchen tollen Gefühlen. Am liebsten würde ich dir drei Tickets nach Dubai geben. Ich hoffe, dass wir das irgendwie hinkriegen, dass wir dich auch mitnehmen können. RTL und ich und die Jury, wir werden alles tun, dass es irgendwie klappt," erklärt Dieter Bohlen. Bleibt zu hoffen, dass Kimiya die Reise nach Dubai wirklich antreten darf.