DSDS 2019: Jury-Zoff hinter den Kulissen!

Der Ärger war vorprogrammiert! Während der Dreharbeiten fühlten sich zwei Juroren ausgeschlossen...

Jury-Zoff bei DSDS 2019!
Foto: Instagram/@oana_nechiti

Eigentlich haben sich die Juroren sehr auf den Dreh der neuen DSDS-Staffel gefreut. Neben Dieter Bohlen nahmen in diesem Jahr auch Xavier Naidoo, Oana Nechiti und Pietro Lombardi auf den Jury-Stühlen platz. Doch der Ärger schien bereits vorprogramiert...

 
 

Stress hinter den DSDS-Kulissen

Obwohl alle sehr friedliebend sind und die Leidenschaft zur Musik sie verbindet, scheint es während der Dreharbeiten nicht immer sehr harmonisch zugegangen zu sein. Der Grund: Dieter und Pietro stehen sich sehr nah und verbringen auch in ihrer Freizeit gerne Zeit miteinander. Damals bezahlte der Pop-Titan sogar die Eheringe seines DSDS-Schützlings.

Die beiden verstehen sich blendend. Abseits der Dreharbeiten gingen sie beispielsweise zum Stand Up Paddling, spielten Tennis und knipsten fleißig Fotos von sich. Von Xavier und Oana fehlte dabei immer jede Spur. Fühlten die beiden sich etwa ausgegrenzt? So etwas kann schnell für Ärger sorgen...