DSDS-Sänger geht zu "Köln 50667"

DSDS-Sänger steigt bei "Köln 50667" ein

12.10.2017 > 14:45

© RTL / Stefan Gregorowius

Eins ist klar: Ex-DSDS-Teilnehmer Aytug Gün möchte ins Show-Geschäft! Nachdem es bei "Deutschland sucht den Superstar" im vergangenen Jahr nicht für den Sieg gereicht hat, versucht sich der 29-Jährige jetzt als Schauspieler bei "Köln 50667".

Aytug Gün geht zu Köln 50667
DSDS-Sänger Aytug Gün geht zu "Köln 50667".

Kommenden Dienstag wird er das erste Mal in der Serie zu sehen sein - und zwar als Background-Tänzer Martin "Spikeflex" Zerger. Eine Nebenrolle.

"Köln 50667": Stirbt dieser Star den Serientod?

"Köln 50667": Drogen-Vorwürfe am Set!

"Ich habe mich schon vor DSDS bei einem Casting der Produktionsfirma filmpool als Komparse vorgestellt", so Gün zur "Bild". "Ich erhielt schnell die Rückmeldung, dass ich ein ‚geiler Typ‘ sei und bekam eine Einladung für ein Casting bei ‚Köln 50667‘."

 

Aytug Gün zog "DSDS" der Serie zunächst vor

Damals konnte Aytug Gün jedoch noch nicht sofort Teil des Casts werden. Er hatte sich bereits entschieden, im Rahmen seines "DSDS"-Castings, einen Vertrag zu unterschreiben. Die Serie musste warten.

Die Abmachung: Gün darf einsteigen, sobald er frei ist. Und das tut er nun. "Die Tänzerrolle habe ich natürlich sofort zugesagt!“

 

Musik will Aytug Gün trotzdem weitermachen.

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion