Ehe-Krise mit Kanye West: Kim Kardashian ist eifersüchtig auf Rihanna

Ihr zuckersüßer Sohn Saint ist gerade einmal ein paar Wochen alt, da soll die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West endgültig am Ende sein! Zu den hartnäckigen Gerüchten über das vermeintlich bevorstehende Liebes-Aus, kommen nun immer mehr Details über Kimyes Beziehung.

Kanye West Kim Kardashian Rihanna
„Sie ist besessen von der Vorstellung, die beiden seien ineinander verknallt" Foto: Gettyimages

Eine Person soll der unangefochtenen Selfie-Königin seit jeher ein Dorn im Auge sein: Superstar Rihanna!

Wie ein Insider gegenüber „Radaronline“ verriet, sieht Kim Kardashian in der Sängerin eine große Konkurrentin, wenn es um die Zuneigung ihres Mannes Kanye geht:„Jedes einzelne Mal, wenn Rihanna auftaucht, wird Kim eifersüchtig und fühlt sich bedroht. Das ist für eine Beteiligten unerträglich.“

Kanye West Kim Kardashian Rihanna
Kanye und Rihanna haben eine enge Verbindung zueinander Foto: Gettyimages

Die 35-Jährige soll daher bewusst einen Keil zwischen Kanye und seinen ehemaligen Schützling Rihanna schieben, aus Angst, ihren Liebsten an die Schönheit aus Barbados zu verlieren. „Sie ist besessen von der Vorstellung, die beiden seien ineinander verknallt und dass Rihanna ihn ihr eines Tages ausspannt.“ Angeblich sei ihre Eifersucht jedoch völlig unbegründet. Scheint so, als gäbe es noch andere Gründe für ihre Ehe-Krise .