Eine Kundin verletzt: Kaufhaus-Decke stürzt ein

Schock auf der Düsseldorfer "Kö"!

In einer Kaufhof-Filiale auf der Düsseldorfer Königsallee stürzte am Samstagnachmittag eine Zwischendecke ein und verletzte dabei eine ältere Kundin.

Eine Kundin verletzt: Kaufhaus-Decke stürzt ein
Foto: picture alliance

Wie ein Sprecher der Feuerwehr erklärte, sei im zweiten Stock des Kaufhauses auf einer Fläche von 120 Quadratmetern eine zweieinhalb Zentimeter dicke Rigips-Zwischendecke unvermittelt heruntergekommen.

 

Eine Seniorin wurde leicht verletzt

Nei dem Einsturz der Decke wurde laut Aussagen eines Sprechers eine ältere Kundin leicht an der Hand verletzt, die Seniorin sei nach der Versorgung durch Sanitäter vor Ort zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Zudem sei ein großflächiger Sachschaden im zweiten Stockwerk des Kaufhofs entstanden.

 

Die Ursache des Deckeneinsturzes ist unklar

Wie berichtet wird, ist die Ursache des Unglücks bisher unklar, ein Zusammenhang zu kürzlich durchgeführten Bauarbeiten in der Filiale werde jedoch untersucht.

Während die zweite Etage des Kaufhofs gesperrt wurde, sei der Verkaufsbetrieb nach einer kurzzeitigen Räumung wieder aufgenommen worden.