"Eine schrecklich nette Familie: Gibt es bald ein Seriencomeback?

Die "Gilmore Girls" und "Fuller House" tun es bereits, sie feiern ihr Comeback. Jetzt könnte die nächste Mega-Serie folgen: Der 90er Jahre-Knaller "Eine schrecklich nette Familie" könnte bald wieder zu sehen sein! 

Kehrt auch "Eine schrecklich nette Familie" zurück?
Foto: WENN

 

 

Das hofft jetzt zumindest Hauptdarsteller David Faustino. Der Bud Bundy-Darsteller träumt schon lange von einem Seriencomeback und setzt ganz große Hoffnung in den Streamingdienst Netflix. „Ich habe darüber nachgedacht, was für einen großen Spaß "Eine schreckliche nette Familie" auf Netflix machen würde“, erklärt er in einem Podcast-Interview. Momentan gäbe es aber einige rechtliche Probleme, die diesem Comeback im Weg stehen würden. 

David will seine Hoffnung aber nicht aufgeben und ist sich auch sicher, dass seine ehemaligen Kollegen Ed O’NeillKatey Sagal und Christina Applegate auch liebend gerne in ihre altgen Rollen Al, Peggy und Kelly Bundy schlüpfen würden. Und eines ist jedenfalls jetzt schon sicher: Dieses Comeback würde bei den Fans der Serie für laute Jubelschreie sorgen...

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: