intouch wird geladen...

Einschläfern zu teuer: Frau lässt ihren Hund einfach verhungern!

Unglaublich herzlos und kaum in Worte zu fassen: Weil das Einschläfern ihres Hundes zu teuer war, hat eine Frau das wehrlose Tier einfach verhungern lassen. Der Vierbeiner starb einen qualvollen Tod!

Einschläfern zu teuer: Frau lässt ihren Hund einfach verhungern!
Einschläfern zu teuer: Frau lässt ihren Hund einfach verhungern! iStock

Die 66-Jährige aus Wien stand deshalb nun vor Gericht. Die Tierquälerin weißt jede Schuld von sich: „Ich hab ihm zu fressen gegeben, der Napf war voll! Der konnte sich nur nicht mehr bewegen, nicht mehr fressen“, erklärte sie beim Prozess laut „krone.at“. Zuvor hatte ihr der Tierarzt ausdrücklich erklärt, dass der Hund eingeschläfert werden muss, da er sehr krank sei. „Aber das kostet alles! So viel Geld hab ich nicht“, sagte die 66-Jährige darauf.

Sie brachte das arme Tier in das Badezimmer in ihre Wohnung und hat ihn dort verhungern lassen. Einige Tage später starb das leidende Tier. „Der ist nicht tot, der ist zu Gott gegangen“, antwortete sie dann sogar noch frech im Prozess. Unglaublich: Die Enkelin, welcher der Hund früher gehörte, hat ihre Oma dabei sogar noch unterstützt! Die 66-Jährige wurde zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';