Eiskalt ausgespannt: Das sind die schlimmsten Männerdiebinnen!

InTouch Redaktion

Eiskalt ausgespannt: Das sind die schlimmsten Männerdiebinnen! - Bild 8

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. Frei nach diesem Motto leistete sich Sienna Miller 2008 dann den Knüller schlechthin: Sie krallte sich den verheirateten Öl-Milliardär Balthazar Getty (37). Spätestens seit dieser Aktion ist Sienna in den USA als Familien-Zerstörerin verschrien. "Schlampienna" lautet seither ihr Spitzname.

Auch wenn die Schauspielerin behauptete, sie sei nicht der Grund für das Ehe-Aus von Balthazar Getty und seiner Frau Rosetta Millington (33) gewesen sei, sieht die betrogene Ehefrau die Lage etwas anders. Sie beschuldigte Sienna öffentlich, ihre Ehe zerstört zu haben.

Für Siennas Karriere entpuppte sich diese Affäre als Gift. Rollenangebote sind für die "Factory Girl"-Darstellerin lange Zeit Mangelware geworden.

  • 8
  •  / 
  • 20
Übersicht