Ekaterina Leonova: Schock-Geständnis von der Profitänzerin!

Brünette Mähne, süßes Lächeln - und durchtrainierte Figur: "Let's Dance"-Profi Ekaterina Leonova ist eine echte Traumfrau. Doch so selbstbewusst wie heute war die Russin nicht immer...

Ekaterina Leonova
Foto: Getty Images

Ekaterina Leonova ist von "Let's Dance" nicht mehr wegzudenken. Drei Mal in Folge gewann die Profitänzerin mit ihren prominenten Tanzpartnern die RTL-Show. Damit hätte früher wohl niemand gerechnet…

 

Ekaterina Leonova: "Ich habe mich zehn Jahre für meine Beine geschämt"

Schon als kleines Mädchen begann "Ekat" mit dem Tanzen. "Meine Mutter hat gesehen, wie ich mich bewege und gesagt: 'Du musst Tanzen lernen. Ich war wie ein kleines Äffchen", erzählte Ekaterina in der NDR-Talkshow. Doch dann der Schock! Die Tanzlehrerin sah Ekaterinas Talent nicht, sagte zu ihrer Mutter: "Bitte bringen Sie sie nie wieder zum Tanzen!" Sie ging sogar noch einen Schritt weiter. "Und dann hatte mir meine Lehrerin auch gesagt, dass ich schiefe Beine hätte. Ich habe mich ungefähr zehn Jahre lang danach für meine Beine geschämt."

Ekaterina Leonova und Massimo Sinato
 

Ekaterina Leonova: Unerwartete Liebeserklärung! Die Fans sind begeistert

 

Traurige Nachricht an die Fans

Heute muss sich Ekaterina definitiv nicht mehr für ihre Beine schämen! Mit ihre knappen Outfits begeistert sie bei "Let's Dance" immer wieder die TV-Zuschauer. Jedoch mussten die Fans kürzlich eine traurige Nachricht verkraften. Denn Ekaterina wird nicht bei der großen "Let's Dance"-Tour im Herbst dabei sein. "Um allen Spekulationen vorweg den Wind aus den Segeln zu nehmen, es liegt nicht an meiner Aufenthaltserlaubnis, an meinem zukünftigen Job oder an einem angeblichen Gesundheitszustand", stellte sie via Instagram klar. Ob sie bei der nächsten Staffel wieder übers Parkett fegt, verriet sie leider nicht...

Drama um Motsi Mabuses Baby! Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video: