Ekaterina Leonova: Verletzt! Bedeutet das ihr "Let's Dance"-Aus?

Schlimme Neuigkeiten von Ekaterina Leonova! Die Profitänzerin hat sich während der letzten Live-Show verletzt...

Ekaterina Leonova und Pascal Hens
Foto: TVNOW / Gregorowius

Ohje, das sind aber keine guten Nachrichten von "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova. In der siebten Live-Show performte sie mit Pascal Hens, Ella Endlich und Valentin Lusin ihren Team-Tanz. Doch dabei kam es zu einem Unfall...

 

Ekaterina Leonova war ein paar Sekunden weggetreten

Während des Tanzes knallte sie an Pascals Hinterkopf. "Beim Sprung habe ich mir die Nase verletzt. Ein paar Sekunden war ich wegegetreten", erklärte sie im Interview mit RTL. "Die ersten Sekunden habe ich die Hälfte meines Gesichts nicht gespürt und dann wusste ich nicht, wo ich genau bin." Ist ihre "Let's Dance"-Teilnahme jetzt etwa in Gefahr?

Ekaterina Leonova Ex-Freund: Die ganze Wahrheit!
 

Ekaterina Leonova: Die ganze Wahrheit über ihren Freund

Nein, die Profitänzerin gab bereits Entwarnung. "Es tut noch ein bisschen weh. Ich habe ein paar Leute gefragt, ob es von der Seite gerade ist. Sie meinten: 'Ja, ist gerade'."

 

Schlimmer Unfall mit Matthias Steiner

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Ekaterina während einer Live-Show verletzt hat. 2015 performte sie mit Gewichtheber Matthias Steiner einen Freestyle. Doch nach nur wenigen Sekunden knickte sie heftig mit ihrem Fuß um. Zwar tanzte sie noch zu Ende, doch brach anschließend weinend zusammen. Nach der Show wurde sie direkt ins Krankenhaus gebracht. "Er ist zum Glück nicht gebrochen, aber es ist eine Verstauchung und Zerrung von meinem oberen Sprunggelenk. Das heißt, ich muss jetzt erstmal eine Weile mit den Krücken tanzen, aber es ist schon besser als gestern", ließ sie ihre Fans wenig später via Instagram wissen.