intouch wird geladen...

Elena Carrière: Mager-Foto schockiert ihre Fans!

Elena Carrière (22) hat schon während ihrer Zeit bei "Germany's Next Topmodel" für viel Aufsehen gesorgt. Ob sie das mit einem ihrer neusten Instagram-Fotos jedoch auch beabsichtigte, ist fraglich.

Elena Carrière hat extrem abgenommen
Elena Carrière hat extrem abgenommen Foto: Getty Images

Elena Carrière ist in Südafrika unterwegs

Die 22-Jährige postete einen Schnappschuss von sich aus Kapstadt. Seit Anfang März ist Elena Carrière viel in Südafrika unterwegs. Ihre Fans lässt sie an ihrer Reise auf Instagram meistens teilhaben.

Natürlich geben diese dann auch ihre Kommentare zu den Bildern des Models ab. So auch im aktuellen Fall.

Ein Fan: "Mag dich wirklich sehr aber du solltest mehr essen"

"Hübsche Frau, aber leider viel zu mager!", schreibt ein schockierter Fan zu dem Bild, auf dem sich Elena Carrière mit extrem schmaler Taille präsentiert. "Mag dich wirklich sehr aber du solltest mehr essen" und "Du bist mega dünn", schreiben zwei weitere Anhänger.

Neben weiteren Kommentaren mit Komplimenten für die Figur der 22-Jährigen finden sich auch einige User, die glauben, Carrière habe das Bild mit Photoshop bearbeitet.

Elena Carriére fühlt sich wohl in ihrem Körper

In ihrer Story nahm die 22-Jährige Stellung zu den Vorwürfen: Sie beteuerte, dass ihre Fans keine Angst um sie haben müssten. Carrière schätze die Kommentare um ihren Body zwar und auch, dass sich ihre Anhänger Sorgen machen, dennoch fühle sie sich momentan sehr wohl in ihrem Körper.

Da müssen sich die Fans des Models wohl oder überl an den Anblick gewöhnen...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.