Elena Miras: Nach dem bitteren Aus platzt die Wahrheit aus ihr heraus!

Erst ging ihre Beziehung in die Brüche. Und jetzt muss Elena Miras schon wieder eine Niederlage verkraften...

Elena Miras
Foto: imago

So hat Elena Miras sich das nun wirklich nicht vorgestellt. Die dunkelhaarige Schönheit war fest davon überzeugt, im Ring gegen Anastasiya Avilova gewinnen zu können. Doch am Freitag kam beim "Promiboxen" plötzlich alles anders. Die Ex-Freundin von Mike Heiter musste sich geschlagen geben. Dabei hatte sie vorher noch große Töne gespuckt...

Bittere Niederlage

Auf Instagram spricht Elena nun über ihre bittere Niederlage. "Ich habe verloren, das kann im Leben passieren. Man kann es nicht beeinflussen, wie es kommt. Aber ganz klar muss ich sagen, es war sehr, sehr ausgeglichen", erklärt die 28-Jährige. Sie ist der Meinung, dass sie mit etwas mehr Training als Siegerin hervorgegangen wäre. Immerhin habe sie nur drei Wochen und somit deutlich weniger als Anastasiya trainiert. "Vielleicht hätten die zwei Wochen plus auch noch geholfen. Ich habe mich aber fit gefühlt..."

"Es braucht sehr viel Mut, in den Ring zu steigen, vor allem, wenn man so wenig trainiert hat und gar nicht erfahren ist", stellt Elena klar. Sie betont außerdem, dass sie Anastasiya zum Sieg gratuliert habe. Zuvor wurde nämlich behauptet, dass dies nicht geschehen sei. Doch die Schweizerin verrät, dass sie ihrer TV-Kollegin nach dem Kampf die Hand gereicht habe.

Das kann Anastasiya nur bestätigten. In ihrer Instagram-Story verrät sie: "Kurz vor der Siegerverkündung hat sie mir 'Tolle Leistung, Anastasiya' gesagt. Ich ihr natürlich auch. Es war ein super Kampf." Gute Freundinnen werden die beiden aber wohl trotzdem nicht mehr...

Boxen für Frauen! Im Video verraten wir euch, warum es so ein perfektes Workout ist:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.