Elena Miras & Mike Heiter: Schock-Enthüllung! Ist alles nur eine große Lüge?

Haben sich Elena Miras und Mike Heiter etwa heimlich getrennt?

Elena Miras und Mike Heiter
Foto: GettyImages

In letzter Zeit wirkt Elena Miras ziemlich bedrückt. Das ist auch ihren Fans nicht entgangen. Was genau der Grund dafür sein könnte, hat die dunkelhaarige Schönheit bisher allerdings nicht verraten. Viele Follower vermuten jedoch, dass sie sich von Mike Heiter getrennt hat. Auf Instagram häufen sich mittlerweile die besorgten Kommentare. Kann es wirklich sein, dass die beiden kein Paar mehr sind?

Haben sich Mike und Elena getrennt?

Unter dem neuesten Instagram-Schnappschuss von Mike diskutieren die Fans über ein mögliches Liebes-Aus:

"Ich meine, gelesen zu haben, dass er jetzt doch nicht in die Schweiz ziehen will, wie geplant. Ich denke, daran wird es früher oder später dann doch scheitern."

"Die müssen so tun, als wären sie zusammen. Wegen ihrer TV-Show. Erst danach dürfen die es bekannt geben. Echt schade, weil Mike doch eigentlich in die Schweiz ziehen sollte."

"Und sie haben plötzlich kein 2. Kind mehr geplant. Eigentlich wollten sie dieses Jahr doch noch eins."

"Elena möchte in der Schweiz bleiben und Mike in Deutschland. Einer muss seine Heimat aufgeben. Aber: wenn keiner der beiden das möchte? Ist nur traurig für die Kleine."

Ob es zwischen Mike und Elena wirklich vorbei ist, wissen wohl nur die beiden. Früher oder später kommt die Wahrheit ans Licht...

Pikante Bilder von Lucas Cordalis! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.