Ellen Page: Erster öffentlicher Auftritt mit ihrer Freundin

Auch wenn Ellen Page mit ihrem Coming-Out bei der Konferenz zur "Human Rights Campaign" tausende Männerherzen brach, so wurde sie doch für ihren Schritt in die Öffentlichkeit hochgelobt. 

Natürlich gingen die Spekulationen um ihren Beziehungsstatus ungeachtet des Geschlechts des vermeintlichen Partners wie gehabt weiter.

Ellen Page zeigt ihre Freundin Samantha Thomas
Foto: getty

In den letzten Wochen verdichteten sich die Gerüchte, dass der Star aus "Juno" und "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" vergeben ist, immer mehr. Auf Instagram tauchten immer mehr Fotos von Ellen und Künstlerin Samantha Thomas auf. Allerdings machte keines zu 100 Prozent klar, dass sie ein Paar sind.

Bei der Filmpremiere von "Freeheld" ließen die zwei allerdings keinen Zweifel mehr daran, dass sie ein Paar sind. „Den Teppich mit meiner Freundin an der Hand entlangzulaufen, ist etwas ziemlich Besonderes. Es ist ziemlich überwältigend. Ich bin verliebt", sagt die kanadische Schauspielerin glücklich gegenüber E! News und beendet damit alle Spekulationen um ihren Beziehungsstatus. Dem ist dann wohl auch nichts mehr hinzuzufügen.