Eltern zwingen Neunjährige zur Prostitution

InTouch Redaktion

Missbrauchs-Skandal in  Partinico bei Palermo auf Sizilien: Weil ein Zeuge beobachtete, wie ein Mädchen von einem Mann in der Öffentlichkeit missbraucht wurde, alarmierte er die Polizei. Währenddessen stand ein weiterer Mann neben der grausamen Szene und beobachtete alles.

Eltern zwingen Neunjährige zum Sex
Foto: iStock

Später stellt sich heraus: Dieser Mann ist der Vater des neunjährigen Mädchens.

Er und die Mutter des Kindes sollen Treffen mit "Kunden" organisiert haben, die sich dann an ihrer kleinen Tochter vergehen "durften". Die grausamen Taten fanden unter anderem in der Wohnung des Paares statt. 

11-Jähriger erblindet, weil ihn Eltern zu Diät zwingen
 

11-Jähriger erblindet, weil ihn Eltern zu Diät zwingen

 

Für fünf bis 30 Euro durften sich Männer an der Neunjährigen vergehen

Den Eltern des Mädchens wurde nun Hausarrest angeordnet, sowie zwei weiteren Verdächtigen im Alter von 63 und 79 Jahren. Das Mädchen wurde in ein Heim gebracht.

Sie gab an, dass ein Mann fünf Euro dafür zahlen musste, damit er sie küssen durfte. Wenn sie "noch etwas mehr" getan habe, waren es 25 bis 30 Euro.