Elton John: Traurige Todesnachricht!

Erst kürzlich schockierte alle Elton John Fans die Nachricht, über das Tournee-Aus ihres Idols. Kaum konnten sie sich von dieser Hiobsbotschaft erholen, der nächste Tiefschlag!

Elton John: Traurige Todesnachricht!
Foto: Getty Images

Wie Elton berichtet, sei er nur knapp dem Tod entgangen.

Elton John kämpft um sein Leben
 

Elton John kämpft um sein Leben

 

Elton John verkündet Tournee-Aus

Am Mittwoch wendete sich Elton John mit einem rührenden Live-Video an seine Fans. Darin sprach der Sänger über seine Zukunftspläne sowie seine Absichten nicht mehr auf Tournee zu gehen. Allerdings sollen seine Fans davor, auf seiner "Farewell Yellow Brick Road"-Tour die Möglichkeit haben, sich von ihrem Idol zu verabschieden. Ab September 2018 will der Sänger dafür für knapp drei Jahre um den Globus reisen.

Ebenfalls verriet er, dass er sich nach seinem Tournee-Aus mehr um seine Familie kümmern will und wieder fest in England leben möchte. Vor allem seine Erkrankung im vergangen Jahr, soll ihn zu dieser Entscheidung geführt haben. Wie Elton berichtet, wäre er fast gestorben!

 

Elton John wäre fast gestorben

Vergangenes Jahr musste Elton John wegen einer Infektionskrankheit in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auf der Intensivstation kämpfte er dabei zwei Tage um sein Leben. So berichtet der 70-Jährige gegenüber "Sun": "Ich war dem Tod sehr, sehr nahe." Ebenfalls fügt er hinzu: "Du denkst über deine Sterblichkeit nach und denkst: 'Gott, ich will mehr Zeit mit meinen Jungs verbringen'."

Auch wenn der Abschied von dem Sänger schwerfallen wird, ist zu hoffen, dass Elton seinen wohlverdienten Ruhestand genießen kann!