intouch wird geladen...

Emma Watson halbiert wieder ihre Haarlänge

Zugegeben, als Hemine Granger in "Harry Potter" war sie nicht unbedingt eine Stilikone. Dafür war der Unterschied zu ihrem großartigen Stil, den Emma Watson von Jahr zu Jahr immer mehr auf den Premieren der Filme präsentieren konnte, umso größer und beeindruckender.

Emma Watson
Emma Watson wenn

Nun wagt Emma erneut einen neuen Look und zeigt sich in London gerade mit einem Long-Bob. Nachdem sie vor einigen Jahren mutig ihre Haare auf einen Pixie-Cut kürzen ließ, blieb sie zuletzt lieber bei offenen langen Haaren. Nich zuletzt für ihre Rolle als Belle in der Disney-Verfilmung von "Die Schöne und das Biest" musste sie natürlich wie die Figur aus dem Zeichentrick die Haare lang und braun tragen.

So lässig der Bob an ihr auch wirkt, kann das aber auch schon wieder Teil einer neuen Rolle sein. Nachdem sie in den ersten Jahren nach "Harry Potter" eher weniger zu sehen war, arbeitet sie sich derzeit von Set zu Set. Gerade kam "Regression" ins Kino. "Die Schöne und das Biest" und der Science Fiction Thriller "The Circle" hat sie seither auch schon wieder abgedreht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';