Emotionales Statement: Helene Fischer legt die Karten auf den Tisch

InTouch Redaktion

Die letzten Tage waren für Helene Fischer und ihre Fans nicht leicht. Die Sängerin hat sich einen Infekt zugezogen und musste deshalb mehrere Konzerte absagen.

Helene Fischer entschuldigt sich bei ihren Fans
Foto: GettyImages

Bisher ist nicht klar, wann sie wieder fit genug ist, um auf der Bühne zu stehen.

Obwohl ihre Anhänger Verständnis für die Lage der 33-Jährigen haben, sind sie auch enttäuscht. Deshalb ergreift Helene in einem langen Facebook-Post nun das Wort und versucht, die Situation zu erklären. „An alle, die sich extra frei und/oder ein Hotel genommen haben, die unzählige Kilometer umsonst gefahren/geflogen sind und letztendlich an alle Enttäuschten da draußen: Ich bin mir dessen bewusst. Ich weiß, was ihr auf euch nehmt, um bei einem Konzert dabei zu sein: Dafür danke ich euch jeden Tag! Umso schmerzvoller ist es ja für mich“, schreibt der Schlager-Star.

 

Sie würde sich nun gedulden müssen und darauf vertrauen, dass alles so kommt, wie es kommen soll. „Ich kann nur sagen, mir geht es den Umständen entsprechend gut, aber mein Infekt hält sich leider hartnäckig und lässt einfach nicht zu, dass ich für euch singen kann. Noch nicht…“, so Helene.

Hoffentlich geht es ihr bald wieder gut und sie kann sich voller Elan der Arbeit hingeben – denn das macht sie und ihre Fans letztendlich wirklich glücklich.

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken