Endgültig: Jennifer Garner und Ben Affleck reichen die Scheidung ein

Alle Zeichen standen auf Versöhnung, doch jetzt ist es offiziell - Jennifer Garner und Ben Affleck haben die Scheidungspapiere eingereicht!

Nach der Trennung vor zwei Jahren und dem seitdem anhaltenden Liebeskarussell herrscht jetzt traurige Gewissheit: Die Ehe des einstigen Hollywood-Traumpaares ist am Ende.

Jennifer Garner stellt jetzt klar, dass sie und Ben Affleck nur Freunde sind
Jennifer Garner und Ben Affleck reichen die Scheidung ein
Foto: Getty Images

Wie Garners Sprecherin Holly Shakoor Fleischer gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, ist das Liebes-Aus jetzt amtlich.

Die Scheidung des Schauspielpaares soll dabei jedoch auch für ihre Kinder Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (5) ohne Schlammschlacht abgewickelt werden.

Laut Berichten von "People.com" will das Ex-Paar sogar auf Anwälte verzichten, auch das Sorgerecht für ihren Nachwuchs wollen beide Eltern teilen.

Im Jahr 2005 hatten Jennifer Garner und Ben Affleck geheiratet, vor zwei Jahren trennte sich die Schauspielerin, nachdem Affelcks Affäre mit der Nanny ans Licht gekommen war.