Endgültig: "Let's Dance"-Aus für Pietro Lombardi

Endgültig: "Let's Dance"-Aus für Pietro Lombardi

25.02.2017 > 10:49

© © RTL / Stefan Gregorowius

Bis zur letzten Sekunde hatten die Fans von Pietro Lombardi gehofft - und wurden doch enttäuscht!

Gestern Abend war es soweit, auf RTL wurde mit der großen Kennenlern-Show die "Let's Dance"-Saion eröffnet.

Unter den prominenten Gästen im Studio war auch Pietro Lombardi, doch der musste die Show statt wie geplant auf der Tanzfläche von den Zuschauerreihen aus verfolgen!

Nachdem RTL erst gestern noch völlig offen gelassen hatte, ob der Sänger trotz Fußverletzung an dem Tanz-Format teilnehmen kann, gab es jetzt die Gewissheit: "Let's Dance" wird in diesem Jahr ohne Pietro Lombardi stattfinden.

Endgültig: "Let's Dance"-Aus für Pietro Lombardi
Pietro Lombardi muss mit seiner Knöchelverletzung im Publikum sitzen

Gleich zu Beginn der Sendung verkündete Moderator Moderator Daniel das endgültige Tanz-Aus des DSDS-Stars und tröstete ihn:

„Lass die Baseballkappe nicht hängen. Gute Besserung!“

Und nicht nur die Fans von Pietro Lombardi, sondern auch der Sänger selbst schien über sein Tanz-Verbot wirklich traurig zu sein:

„Es ist schon sehr, sehr schade. Aber ich habe lange mit dem Doktor gesprochen. Und er meinte, es wäre zu gefährlich, wenn ich jetzt tanzen würde. Die Gesundheit ist wichtiger“, so der 24-Jährige.

Tja, vielleicht kann Pietro Lombardi ja dann im nächsten Jahr seine tänzerischen Qualitäten unter Beweis stellen.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion