Er kann bewaffnet sein: Polizei warnt vor geflohenen Straftäter

Die Polizei warnt aktuell vor einem Straftäter, welcher möglicherweise bewaffnet ist! In Bedburg-Hau (NRW) ist ein Insasse aus der geschlossenen Abteilung der LVR-Klinik geflohen.

Er kann bewaffnet sein: Polizei warnt vor geflohenen Straftäter
Er kann bewaffnet sein: Polizei warnt vor geflohenen Straftäter Foto: Polizei

„Nachdem er zuvor mit weiteren Insassen das Pflegepersonal bedroht und körperlich attackiert hatte, gelangten zwei Täter in den von einem hohen Zaun bzw. einer hohen Mauer umgebenen Hof des Gebäudes“, erklärte die Polizei.

Krischan F. hat es geschafft, eine Mauer zu überklettern und ist anschließend geflohen. Er gilt als Schwerverbrecher und kann gefährlich sein! Zuletzt trug er ein lilafarbenes Shirt und eine blaue Hose. Die Polizei sucht mit Hubschraubern nach dem Mann. „Die Klinik beschreibt ihn als unberechenbar und gefährlich“, sagte ein Sprecher der „Bild“. Der Täter sollte nicht angesprochen werden. Sollte er gesehen werden, dann bitte unbedingt den Notruf 110 wählen.