Erol Sander: Überraschende Wende nach dem Ehe-Drama

Inzwischen ist es schon über ein Jahr her, dass die Ehe von Erol Sander und Caroline Goddet zerbrach. Ihre Beziehung endete mit einem großen Knall – Polizeieinsatz inklusive.

Erol Sander und Caroline lieferten sich einen erbitterten Rosenkrieg
Foto: WENN.com

Nach über 18 Jahren Liebe ging es plötzlich um Eifersucht, Aggressionen und Schuldzuweisungen. Inzwischen konnte das einstige Traumpaar die Wogen glätten. Die Scheidung läuft zwar, jedoch zeigen sich beide heute friedlicher. Sie wollen ihren Kindern den unnötigen Stress ersparen.

 
 

Erol und Caroline konnten sich einigen

Caroline ist inzwischen mit den gemeinsamen Kids Marlon und Elyas in eine kleinere Wohnung in München umgezogen. Die große Eigentumswohnung hat sie Erol überlassen. Auch beim Streit um die Hunde konnten sie sich einigen. Der Schauspieler durfte zwei Rhodesian Ridgebacks behalten, während seine Ex den dritten, kleineren Hund bekam.

Es könnte gut sein, dass Caroline Anspruch auf eine Abfindung hat. Trotzdem schweigen beide Parteien zu den Details der Scheidung, um das Leben von allen vier Beteiligten neu regeln zu können – ganz ohne Drama. Erol und Caroline scheinen nach dem bitteren Ehe-Drama also endlich einen friedlichen Weg gefunden zu haben, sich mit der neuen Lebenssituation zu arrangieren.