Erwischt! Florian Silbereisen knutscht fremd

18.07.2017 > 12:08

Arme Helene Fischer! So hat sie sich ihren Sonntag sicher nicht vorgestellt. Anstatt es sich mit ihrem Flori schön beim Frühstück gemütlich zu machen, musste die Sängerin mitanschauen, wie dieser fremdknutschte. Und das gleich mehrfach!

Schlager-Sänger Florian Silbereisen war zu Besuch in Andrea Kiewels ZDF-Fernsehgarten. Und dort passierte es: Kiewel hatte Florian Silbereisen dazu auserkohren, in ihrer Show einen Weltrekord aufzustellen - im Knutschen.

Die Aufgabe: Der Sänger musste sich innerhalb von 30 Minuten mehr als 63 Mal küssen lassen - so häufig schaffte es nämlich die österreichische TV-Köchin Sarah Wiener, sie hielt den Guinnes-World-Record bis dato.

Helene Fischer versteht den Humor von Freund Florian nicht

Florian Silbereisen: Helene Fischer versteht seinen Humor nicht!

 

Ganze 74 Mal knutschte Florian Silbereisen fremd

Es war nicht einfach irgendwelche Frauen, mit denen Florian Silbereisen intim werden durfte: Kiewel ließ die "Alba Dancers", die Cheerleader der Basketballer von "Alba Berlin" einfliegen. Natürlich unterzog der Sänger die Mädels gleich seinem prüfenden Blick, hatte sichtlich Spaß am Weltrekord-Versuch.

Auch, wenn es nur für die Show war - gut hat sich das für Helene Fischer sicher nicht angefühlt. Ganze 74 Mal knutschte der 35-Jährige am Wochenende fremd. 

Den Rekord brach Silbereisen damit, gleichzeitig vermutlich aber auch das Herz von Partnerin Helene Fischer...

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion