Es ist entschieden: Beliebte RTL-Show fliegt nach 9 Jahren raus

InTouch Redaktion

RTL greift radikal durch! Seit nun mehr als 9 Jahren läuft „Verdachtsfälle“ im Nachmittagsprogramm.

Beliebte RTL-Sendung fliegt nach 12 Jahren aus dem Programm!
Foto: RTL

Der Sender nimmt die Sendung nach einem knappen Jahrzehnt aus dem Programm.

Scripted-Reality-Formate erreichten vor einigen Jahren bei RTL sehr viele Zuschauer – das gehört schon längst der Vergangenheit an. Mittlerweile dümpeln Shows wie „verdachtsfälle“ oder „Familien im Brennpunkt“ im einstelligen Bereich.

 

"Verdachtsfälle" fliegt aus dem Programm

RTL greift deshalb jetzt zu einigen Maßnahmen und ändert sein Nachmittagsprogramm – von Scripted-Reality-Dokus will man sich aber trotzdem nicht ganz verabschieden. Ab dem 27. August zeigt RTL ab 15 Uhr dann zwei Folgen von "Meine Geschichte - Mein Leben".

Neuerungen gibt es auch im Vormittagsprogramm. Nach GZSZ und „Unter uns“ läuft dann eine Wiederholungen von „Freundinnen – Jetzt erst recht“ und um 10 Uhr die Trödelshow „Die Superhändler“, bevor um 11 Uhr die Dokusoap „Hebammen im Einsatz“ startet.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken