Es ist offiziell! George Clooney und Amal erwarten Zwillinge

Hätte man vor fünf Jahren behauptet, George Clooney würde heiraten und Kinder kriegen, hätte es wohl nur großes Gelächter gegeben. Und nun ist es auf einmal offiziell: George Clooney und Ehefrau Amal erwarten Nachwuchs und das auch noch im Doppelpack.

George Clooney & Amal: Baby Nr.1?
Foto: WENN

Amal Clooney ist schwanger mit Zwillingen.

Zunächst outete Moderatorin Julie Chen, eine Freundin des Paares, die Ehe Eheleute. In ihrer Sendung "The Talk" verkündete sie: "Beyoncé ist nicht der einzige Superstar, der Zwillinge erwartet. Auch für George und Amal Clooney sind Glückwünsche angesagt.“  Stimmt das jetzt wirklich? Kann die das einfach so verraten? Und wie gut ist die nun wirklich mit George und Amal Clooney befreundet?

 

Matt Damon bestätigt zusätzlich: George Clooney wird Vater von Zwillingen

Gegenüber "Variety" nickt er dieses Baby-Outing von "The Talk" ab. Bereits bei Dreharbeiten im Herbst habe George Clooney ihm die frohe Botschaft selbst überbracht. „Ich habe fast angefangen, zu weinen. Ich habe mich so für ihn gefreut“, gesteht der Freund von George Clooney.

Weniger offiziell sind die Informationen zum Geschlecht der Zwillinge. Verschiedene US-Magazine zitieren Insider. Diese sind sich unabhängig voneinander einig, dass es sich bei den Zwillingen um einen Jungen und ein Mädchen handele.

 
 

George Cloney und Brad Pitt tauschen Rollen

Über Jahre war Clooney der unverbesserliche Junggeselle, der das Familienleben seines guten Freundes Brad Pitt immer mit einem gewissen Sicherheitsabstand betrachtete. Er selbst gestand, dass er nicht wirklich Interesse daran hätte, sich selbst fortzupflanzen, er aber die Jolie-Pitt-Kinder sehr ins Herz geschlossen habe.

Nun ist es Brad Pitt, der wieder Single ist und den ein offenbar sehr schmutziger Streit mit Angelina Jolie aus seinem Familienleben herauskatapultiert hat. Und George Clooney wird auf einmal der Vater in einer vierköpfigen Familie. Vor fünf Jahren hätte uns das niemand geglaubt. Niemand.