ESC 2017: Lindita Halimi aus Albanien hat 60 Kilo abgenommen

InTouch Redaktion

ESC 2017: Lindita Halimi aus Albanien hat 60 Kilo abgenommen - Im Halbfinale des ESC 2017 hat es für Lindita Halimi alias Lindita World leider nicht geklappt. Doch ihr Weg dahin war eine einzige Erfolgsgeschichte.

Lindita Halimi
Foto: Instagram / Lindita Halimi

Die heute zierliche Sängerin wog mal kräftige 115 Kilo.

Levina singt "Perfect Life"
 

Levina: Mit "Titanium"-Kopie "Perfect Life" zum ESC

In den letzten fünf Jahren hat sie sich halbiert. Die 24-Jährige zeigt auf Instagram ein Foto von sich im Alter von 19 Jahren. Selbstbewusst lächelt der pummelige Teenager in die Kamera, doch wurde ihr wegen ihres Gewichts das Leben schwer gemacht. "Voll mit Träumen Zielen und Potenzial. Voll mit all den positiven Qualitäten, die ein Teenager besitzen kann. Doch irgendwie zählte das in der Außenwelt nicht. Ich wurde immer wegen meines Gewichts angefeindet", schreibt sie dazu.

 

Lindita Halimi nahm nicht für die anderen ab

Doch hat sie wegen der Meinung anderer ihr Gewicht so stark reduziert? Nein, das sei nie der Grund gewesen. Erst als sie merkte, dass es ihr gesundheitlich immer schlechter ging, traf sie die Entscheidung etwas zu ändern. Schon mit 19 litt sie an schweren Rückenschmerzen und Atemnot. 

Es kostete sie viel Kraft, die Ernährungsumstellung und die aktive Lebensweise diszipliniert umzusetzen. Heute ist sie dankbar für jedes Bisschen an Unterstützung, dass ihr Familie und ihre Freunde ihr haben zukommen lassen. Bei so einem starken Willen, dürfte sie auch den ESC-Rückschlag verkraften und wird weiter an ihrer Musikkarriere arbeiten.