intouch wird geladen...

Eskalation im Flatrate-Puff! 25-Jähriger wird eingequetscht

Ein 25-Jähriger in Hamburg hat sich seinen Besuch in dem Faltrate-Puff "Flat99" wahrscheinlich anders vorgestellt. Auf Grund eines eskalierten Streits wurde der 25-Jährge von einem anderen Bordelle-Besucher durch dessen Auto eingequetscht.

Eskalation im Flatrate-Puff! 25-Jähriger wird eingequetscht
Eskalation im Flatrate-Puff! 25-Jähriger wird eingequetscht iStock

Der Streit zwischen den Männern eskalierte

In der Nacht fiel ein 27-Jähriger im "Flat-99" durch sein aggressives Verhalten gegenüber anderer Bordelle-Gäste auf. Er beleidigte die anderen Gäste so lange, bis es zu Handgreiflichkeiten kam. Der 27-Jährige soll stark alkoholisiert gewesen sein. Besonders der 25-Jährige wurde durch seinen zwei Jahre älteren Kontrahenten massiv angegriffen. Da die Situation zwischen den beiden Männern eskalierte, wurden der 27-Jährige von der Security des "Flat99" vor die Tür gesetzt. Der 25-Jährige Mann folgte ihm. Draußen ging der Streit weiter.

Der 25-Jährige wurde eingequetscht

Damit der Streit nicht erneut eskaliert, folgten den Männern auch andere Gäste des "Flat99" vor die Tür. Auch die Security begleitete die Streithähne nach draußen. Was dann geschieht ist unglaublich: Der 27-Jährige setzte sich in sein Auto und fuhr auf die Menschenmasse zu. Einige konnten sich retten, der 25-Jährige wurde jedoch von dem Auto eingequetscht. Obwohl der 27-Jährige sofort die Flucht ergriff, konnte er später von der Polizei gefasst werden. Der 25-Jährige kam mit einem gebrochenen Bein ins Krankenhaus.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';