Estefania Wollny: Mysteriöse Krankheit! Die Ärzte sind ratlos

Große Sorge um Estefania Wollny! Die 17-Jährige leidet an heftigen Kopfschmerzen. Doch die Ärzte wissen nicht, was ihr fehlt...

Estefania Wollny
Estefania Wollny Foto: RTL 2

Der nächste Schock für Familie Wollny! Estefania brach in der letzten Folge von "Die Wollnys" plötzlich mit starken Kopfschmerzen zusammen. Sie musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden. "Estefania fing auf einmal an, zu schwanken. Calantha und ich sind dann hingegangen und haben sie in den Arm genommen. Doch Estefania nahm nur ihre Hände vors Gesicht und schrie die ganze Zeit: 'Au, au, au. au!' Sie hat dermaßen Schmerzen", erklärte Mama Silvia.

Was fehlt Estefania Wollny?

Im Krankenhaus wurden etliche Tests gemacht. Sogar eine Hirnhautentzündung oder ein Schlaganfall standen im Raum. Doch eine klare Diagnose konnten die Ärzte nicht stellen. "Die haben heute Morgen das MRT gemacht und Estefania hat kein Blutgerinnsel im Kopf, aber sie hat in dem Bereich Unklarheiten", erzählte Schwester Sarafina am nächsten Tag. "Die Ärztin hat das an eine Spezialistin nach Celle geschickt und wartet jetzt auf Ergebnisse." Mama Silvia war krank vor Sorge. "Man fühlt sich scheiße, wenn man sein eigenes Kind da liegen sieht, wie es leidet. Man möchte dem Kind die Schmerzen abnehmen."

Wie geht es jetzt mit Estefania weiter? Muss sie womöglich sogar operiert werden? Das wird sich am Mittwoch in den neuen Folgen zeigen...

Lavinia Wollny hat ordentlich abgespeckt! Die krasse Veränderung seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.