Eva Probst: GZSZ-Star ist tot

Eva Probst ist tot. Die Schauspielerin verstarb im Alter von 88 Jahren.

Eva Probst: GZSZ-Star ist tot
Foto: dpa

Ihre Tochter bestätigte die traurige Todesnachricht. „Meine Mutter ist einfach eingeschlafen – Altersschwäche. Am Schluss war sie lebensmüde, wollte nicht mehr“, erzählt Eva Maria Alexander in der „Bild“-Zeitung.

Eva Probst lebte seit zwei Jahren in einem Seniorenheim in Berlin. Zuletzt soll sich ihr Gesundheitszustand extrem verschlechtert haben. „Sie hörte einfach auf zu essen. Ich bin froh, dass sie so friedlich gehen konnte“, so ihre Tochter weiter.

 

Eva Probst spielte bei GZSZ mit

Mit „Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren“ wurde Eva Probst im Jahr 1952 bekannt. Sie war bis ins hohe Alter Schauspielerin. Sie stand auf der Theaterbühne und spielte in den 90er Jahren in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit. In der Daily war sie von 1992 bis 1993 als Jessica Naumann, eine gute Freundin von Elisabeth Meinhart (Lisa Riecken) zu sehen.

 

Mit dem damals 21-jährigen Harald Juhnke hat es ordentlich gefunkt. „Wir waren sehr verliebt. Harry war ein Filou, ein Frauenkenner, schon immer“, sagte sie damals.

Maren aus GZSZ
 

GZSZ: OP-Schock! Maren kämpft um ihr Leben