Evelyn Burdecki: Diebstahl-Schock nach "Let's Dance"

Doppelter Schock für Evelyn Burdecki! Nach ihrem Aus bei "Let's Dance" wurde die Blondine dreist bestohlen!

Evelyn Burdecki
Foto: TVNOW / Gregorowius

Doppelter Ärger für Evelyn Burdecki!

Am Freitagabend stand für die Blondine bei "Let's Dance" der Abschied vom RTL-Tanzparkett an: Im Viertelfinale der beliebten Show mussten sich Evelyn und Tanzpartner Evgeny Vinokurov beim Voting gegen Nazan Eckes geschlagen geben.

Auch im Anschluss an das "Let's Dance"-Aus lief es für die Dschungelkönigin nicht besser: Evelyn Burdecki wurde dreist beklaut!

 

Auto aufgebrochen: Evelyn Burdeckis Handtasche wurde gestohlen

Wie der Sender RTL berichtet, wurde der Evelyn Burdeckis Mercedes am Samstagnachmittag am Düsseldorfer Rheinufer aufgeknackt, wobei laut der Blondine ein Schaden von 7000 Euro entstand.

"Eine Chanel-Handtasche im Wert von 5.000 Euro wurde mir aus dem Auto geklaut", so die Dschungelkönigin.

Darüberhinaus seien auch das Portemonnaie mit Ausweis und Karten entwendet worden, so die ausgeschiedene "Let's Dance"-Kandidatin:

"An der Tasche habe ich besonders gehangen, weil sie schwer zu bekommen war und sie zu den wenigen Dingen gehörte, für die ich mal viel Geld ausgegeben habe."

Inzwischen habe sie den Einbruch bei der Polizei gemeldet und Anzeige erstattet:

"Ich hoffe, dass die Diebe schnell gefasst werden."