Evelyn Burdecki: Fiese Attacke von Domenicos Freundin Julia

Arme Evelyn! Kaum in Deutschland gelandet muss sie sich böse Beschimpfungen von Domenicos Freundin Julia anhören...

Evelyn Burdeck und Domenic De Cicco
Foto: TVNOW / Stefan Menne

Was für ein Liebes-Drama! Im "Dschungelcamp" knallte es gewaltig zwischen dem Ex-Pärchen Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco. Doch beim großen Wiedersehen zeigte sich der Italiener einsichtig: "Es tut mir weh zu sehen, wie ich eigentlich zu dir war. (...) Ich meine es ernst, es tut mir wirklich leid, dass es so gekommen ist. Und ich will mich dafür entschuldigen."  

 

Julia: "Für mich ist diese Frau wie ein Fluch"

Doch eine will von Versöhnung nichts wissen: Domenicos Freundin Julia. Sie wartete heute Morgen am Frankfurter Flughafen, um ihren Domenico endlich wieder in die Arme zu schließen. "Ich bin einfach nur froh, dass es rum ist", erklärte sie im Interview mit RTL. Dass ihr Schatz ausgerechnet mit seiner Ex im Dschungel saß, war ihr ein Dorn im Auge. Deshalb konnte sie sich einen fiesen Seitenhieb auch nicht verkneifen. "Für mich ist diese Frau wie ein Fluch – in meinem Privatleben und im Fernsehen. Ich hoffe, dass der Fluch jetzt aufhört."

Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco
 

Evelyn Burdecki & Domenico: Was lief wirklich im Dschungelcamp?

 

Domenico steht hinter seiner Freundin

Und was sagt Domenico zu den harten Worten seiner Freundin? "Das ist jetzt vorbei. Wir haben uns ausgesprochen. Jeder weiß, ich stehe zu meiner Familie und Evelyn ist Geschichte." Und auch Evelyn hat das Thema Domenico zu den Akten gelegt: "Das Thema ist für mich jetzt abgeschlossen. Ich wünsche dir alles Gute mit deiner Familie und mit deinem Kind. Auch wenn das zwischen uns nicht lange her ist, manchmal muss man Sachen abschließen, die man nicht ändern kann."