Evelyn Burdecki: Mega-Überraschung bei "Let's Dance"! Damit hat sie nicht gerechnet

Evelyn Burdecki ist hin und weg! Beim Training für "Let's Dance" bekam sie Unterstützung von einem Hollywood-Star...

Evelyn Burdecki und Evgeny
Evelyn Burdecki und Evgeny Foto: Getty Images

Evelyn Burdecki trainiert gerade fleißig mit Tanzpartner Evgeny Vinokurov für die nächste "Let's Dance"-Show. Sie will endlich allen zeigen, was wirklich in ihr steckt. "Nach der Kamikaze-Kritik von Herrn Llambi, habe ich meine Wunden geleckt und bin wieder in den Tanzring gestiegen! Ich will das gut machen…", teilte sie ihren Fans via Instagram mit.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

David Hasselhoff besuchte Evelyn beim Training

Doch mit dieser Überraschung hätte sie wohl nicht gerechnet! Als Evelyn und Evgeny gerade die Choreo für Freitagabend probten, betrat plötzlich ein echter Superstar den Trainigsraum. Niemand Geringeres als David Hasselhoff stattete der Dschungelkönigin einen Besuch ab. Evelyn konnte ihr Glück kaum fassen. "Ach krass! Hi", rief sie ihrem Idol zu. Der "Baywatch"-Star ließ sich nicht zwei Mal bitten - und legte gleich ein heißes Tänzchen mit Evelyn hin.

10-Punkte-Performance dank David Hasselhoff?

David hatte auch noch ein einen Tipp gegen Evelyns Aufregung. Er brachte ihr sein persönliches Meditationsprogramm bei. "Ich bin jetzt wirklich auf Adrenalin pur. Jetzt muss ich wirklich immer an David Hasselhoff denken", schwärmte Evelyn im Interview mit RTL weiter. Bei so viel Star-Support kann in der nächsten Live-Show ja eigentlich nichts mehr schief gehen!