Evelyn Burdecki: Tränen-Drama! Jetzt spricht sie Klartext!

Oh je! Arme Evelyn Burdecki! Obwohl die Beauty eigentlich für ihre fröhliche und optimistische Art bekannt ist, überrascht sie ihre Fans nun mit einer traurigen Tränen-Beichte!

Evelyn Burdecki
Foto: Getty Images

Am vergangen Freitag war Evelyn Burdecki bei Let's Dance wieder dabei zu beobachten, wie sie alles gab. Unter dem Motto "Magic Moments" ließen die Promis ihren Gefühlen beim Tanzen freien Lauf. So auch Evelyn. Doch jetzt das Traurige...

Benjamin Piwko und Isabel Edvarsson
 

Benjamin Piwko: Trauriges Todes-Drama um seine Mutter!

 

Evelyn Burdecki tanzte zu Xavier Naidoo

Für ihre gefühlvolle Tanzeinlage entschied sich Evelyn für einen Song von Xavier Naidoo und ließ damit alle Fan-Herzen höher schlagen. Doch nicht nur die Performance der Beauty sorgte bei ihren Anhängern für Aufsehen. Vor allem eine traurige Beichte der Blondine, rührte ihre Fans zu Tränen. So erklärt Evelyn, dass sie mit den Liedern des Sängers ein paar sehr gefühlsvolle Momente verbindet. 

 
 

Evelyn Burdecki lässt ihren Gefühlen freien Lauf

Wie Evelyn berichtet, sind die Songs von Xavier Naidoo für sie perfekt, um zu weinen. So berichtet sie: "Wenn ich traurig war oder geweint habe, dann war Xavier Naidoo immer da in den Liedern und hat mir mit den Texten mein Herz geöffnet und dann habe ich auch mal geweint." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Meine Freundinnen können nicht immer dabei sein. Ich bin Single und sehr oft alleine in Hotels in ganz Deutschland oder auch woanders. Und da hatte ich auch Situationen, in denen ich geweint habe." Was für traurige Worte! Ein Glück, dass sich Evelyn am Freitag, trotz so vieler Emotionen, darüber freuen konnte, dass sie und Evgeny eine Runde weiter sind.