Nach Flop-Auftritt: Fabian Khajouei versucht's nochmal beim Supertalent

Als Sänger wollte Fabian Khajouei im vergangenen Jahr bei "Das Supertalent" ganz groß rauskommen. Viel Glück hatte der 23-Jährige aus Bonn aber nicht.

Nach Flop-Auftritt: Fabian Khajouei versucht's nochmal beim Supertalent
Nach Flop-Auftritt: Fabian Khajouei versucht's nochmal beim Supertalent Foto: RTL / Frank Hempel

Mit dem Song "Burn" von Ellie Goulding wollte er die Jury von seinem Gesangstalent überzeugen. Doch nach nur kürzester Zeit hat die Jury den roten Buzzer gedrückt – mit vier „Nein“-Stimmen musste er die Show verlassen.

Dennoch ist er davon überzeugt, dass er gut singen kann. Also probiert er es erneut bei „Das Supertalent“. „Damals habe ich mir aber den falschen Song ausgesucht“, erklärt der 23-Jährige gegenüber RTL.

Nun soll alles anders werden. Mit dem Song „Shake it off“ will er bei „Das Supertalent“ die nächste Runde erreichen. Doch nicht nur das: Auch mit seiner neuen Optik will er bei Dieter Bohlen, Inka Bause und Bruce Darnell punkten. Bei seiner Performance trägt der 23-Jährige eine schwarze Langhaarperücke. Ob er damit wirklich bei der Jury punkten kann? Das zeigt RTL bei „Das Supertalent“ am Samstag um 20:15 Uhr.