Familie Dr. Kleist: Trauriges Geständnis von Christian Kahrmann

InTouch Redaktion
Christian Kahrmann Familie Dr. Kleist
Foto: Getty Images

Für jeden von uns ist es ein tief verwurzeltes Bedürfnis: Man will, dass die eigenen Eltern stolz auf ihr Kind sind – auch, wenn etwas schiefgeht. Wie 2016 bei TV-Star Christian Kahrmann (45), der mit 1,5 Promille einen Autounfall verursachte. In "Neue Post" spricht er über die Menschen, die immer zu ihm gehalten haben.

Wie ist das Verhältnis zu Ihren Eltern?

Meine Eltern haben mich immer geliebt und unterstützt. Sie standen stets hinter mir. Als ich Schauspieler werden wollte, als ich mein Café in Berlin eröffnete – sie waren für mich da. Mit aufbauenden Worten, mit viel Interesse an meinem Leben – auch wenn es mal nicht so rundlief.

Sind Sie dankbar dafür?

Ich bin ein sehr dankbarer Sohn. Vor allem, seit ich selber zwei Töchter habe. Ich weiß heute, wie schwer es ist, als Elternteil in jedem Augenblick für die Kinder da zu sein, ihnen immer, auch wenn man selbst im Stress ist, ganz viel Liebe zu schenken. Meine Eltern waren aber ein prima Vorbild, wie man diesen Spagat gut hinbekommt.

Sie leben in Berlin, Ihre Eltern im Rheinland – sehen Sie sich oft?

Schon. Ich fahre mit den Mädels sehr oft zu ihnen. Das ist ja auch wichtig, dass der Kontakt zu den Großeltern stark ist. Wir haben dort immer eine tolle Zeit. Aber ich fahre natürlich auch hin, wenn irgendetwas passiert …

Inwiefern?

Meine Eltern sind nicht mehr die Jüngsten, fast 80 Jahre alt. Da muss ich schon hin, um zu helfen. Meine Mutter zum Beispiel hat sich vor Kurzem das Sprunggelenk gebrochen, musste operiert werden und war deswegen fünf Wochen im Rollstuhl. Da bin ich natürlich hingefahren und habe eingekauft, gekocht, mich gekümmert. Das ist doch selbstverständlich. Als Kind muss man auch was zurückgeben.

Würden Sie Ihre Eltern auch pflegen?

Ich würde, aber sie wollen nicht. Sie möchten gerne zu Hause bleiben – auf gar keinen Fall ins Pflegeheim. Das habe ich ihnen jetzt versprochen. Und mit einer Vollzeit-Pflege wird das machbar sein.

Christian Kahrmann: "Lindenstraße"-Star "Benny Beimer" baut Auto-Crash
 

Christian Kahrmann: "Lindenstraße"-Star "Benny Beimer" baut Auto-Crash

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken