In fast ganz Deutschland: Sturmwarnung und Schnee!

Untwetter in Deutschland! Tief Eberhard sorgt für Schneefall und Orkanböen bis zu 130 km/h.

Wetter-Schock: Es droht ein Schnee-Sturm!
Foto: iStock

Sturm und Wetterchaos in Großteilen des Landes!

Nachdem es in den vergangenen Tagen bereits vielerorts gestürmt und geregnet hatte, sorgt Tief Eberhard jetzt für Schnee und Sturmwarnung in weiten Teilen Deutschlands.

Wetter-Experten raten dazu, sich möglichst nicht im Freien aufzuhalten.

 

Sturmwarnung: Bahn stellt Fernverkehr in NRW ein

Besonders in der Mitte und im Süden Deutschlands müsse mit teils heftigen Orkanböen gerechnet werden, die im höheren Bergland bis zu 140 km/h erreichen können.

In Nordrhein-Westfalen wurde die zweithöchste Unwetter-Warnstufe ausgerufen; die Deutsche Bahn stellte bereits am Nachmittag den Fernverkehr sowie einige Regionalzüge ein.

Für mehrere Bundesländer sprachen Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst Warnungen vor Sturm und Orkanböen aus:

"Weitestgehend verschont bleiben nur die nördlichen Gebiete", so der Fachmann.

Nach dem Sturm soll Tief Eberhard ab Montag in weiten Teilen Deutschlands für Schnee sorgen: So sind zu Wochenbeginn immer wieder Schnee- und Schneeregen-, sowie Graupelschauer möglich.