FDP-Politiker und Eintracht-Pokalheld Gert Trinklein ist tot

FDP-Politiker und Eintracht-Pokalheld Gert Trinklein ist tot

14.07.2017 > 17:19

© imago

Trauer um FDP-Politiker und Eintracht-Pokalheld Gert Trinklein. Der beliebte Ex-Kicker starb im Alter von 68 Jahren nach langer Krankheit - das bestätigte nun die FDP Fraktion.

 

„Wir haben einen wahren Freund verloren. Charakterlich war er für mich einer der großartigsten Menschen, die ich kennengelernt habe. Er hinterlässt eine große Lücke. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und insbesondere seiner Frau Anja Trinklein", heißt es in dem Statement.

 

Gert Trinklein litt an Leukämie

Bereits vor sechs Jahren wurde bei Gert Trinklein Leukämie diagnostiziert. Nun ist er an den Folgen der Krebserkrankung verstorben. 

 

Gert Trinklein: Pokal-Held der Eintracht

Gert Trinklein spielte seit 1966 für die Eintracht. Bis 1978 absolvierte er für den Verein insgesamt 230 Bundesligaspiele! 1974 und 1975 gewann die Eintracht mit Gert Trinklein sogar den DFB-Pokal. 

1978 ging der Fußballer dann nach Offenbach. Doch schon nach einem Jahr wanderte er nach Amerika aus und spielte für das Team Dallas Tornado. Seit 2006 engagierte sich Gert Trinklein für die Kommunalpolitik und war Mitglied der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion