Fiese Parodien: Michael Wendler bekommt Rückendeckung von Jay Khan

Jay Khan platzt der Kragen! Der Sänger kann nicht verstehen, warum Michael Wendler von diversen Promis und Fans durch den Kakao gezogen wird.

Jay Khan
Jay Khan Foto: Instagram/@jaykhanmusik

Oliver Pocher lacht über Michael Wendler und ganz Deutschland lacht mit. Schon seit Wochen zieht der Comedian öffentlich über den 47-Jährigen und dessen Freundin her. Viele Fans ziehen mit und machen sich in eigenen Parodien über das Paar lustig. Doch das stößt vor allen Dingen Jay Khan bitter auf!

Rückendeckung für Michael Wendler

Der Sänger möchte den Selbstmord der TV-Moderatorin Caroline Flack zum Anlass nehmen, auf Mobbing im Internet aufmerksam zu machen. In einem langen Facebook-Post bezeichnet Khan seinen Promi-Kollegen Wendler als „stets höflich, respektvoll und aufgeschlossen. Die Parodien über ihn seien absolut unangemessen.

„Dass ein etablierter Comedian und Entertainer, der selbst jahrelang von Kritik und medialer Schelte nicht befreit war, sich auf eine Person so nachhaltig und konsequent einschießt, erschließt sich mir nicht“, feuert er. Niemand habe das Recht, Michael Wendler so massiv durch den Dreck zu ziehen.

„Wie auch immer diese Person tickt, er ist ein MENSCH und hat auch Gefühle. Dinge, die ihm schlaflose Nächte bereiten und ihn plagen. Und so schmerzfrei er einem vielleicht erscheint, ist und bleibt er trotzdem MENSCH, der irgendwo unter seiner Schale den ein oder anderen wunden Punkt verbirgt, der ihn am falschen Tag aus dem Gleichgewicht bringen könnte“, so Khan.

Ist Laura Müller etwa schon schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.