intouch wird geladen...

Figur-Killer: 8 Gründe, wieso wir nicht abnehmen!

Keine Schokolade und gaaaanz viel Sport - und trotzdem wollen die Pfunde nicht purzeln! Das kann verschiedene Gründe haben. Hier sind acht typische Abspeck-Fallen!

Figur-Killer: 8 Gründe, wieso wir nicht abnehmen!
Figur-Killer: 8 Gründe, wieso wir nicht abnehmen! iStock

1 Heimliche Kalorienbomben

Trotz Verzicht auf Süßigkeiten, Cola und Co. wollen die Pfunde einfach nicht purzeln? Vielleicht liegt es an verstecktem Zucker in Soßen, Salat-Dressings oder Müsli. Deshalb unbedingt immer die Inhaltsstoffe genau prüfen.

2 Crash-Diäten

Wer nur sehr wenig isst, nimmt natürlich in kürzester Zeit viel ab. Doch sobald man wieder mehr futtert, schlägt der Jo-Jo-Effekt sofort zu. Besser ist es, die Kalorienzufuhr nur ein wenig zu reduzieren. Zum Beispiel, indem man möglichst auf zuckerhaltige Drinks, Alkohol und industriell verarbeitete Lebensmittel verzichtet.

3 Zu viel Stress

Nach der Arbeit schnell ins Fitnessstudio, anschließend noch auf einen Drink mit den Mädels und am nächsten Morgen wieder früh aufstehen – wer ständig unter Stress steht, produziert das Hormon Cortisol. Und das hemmt den Fettabbau. Stattdessen lieber die Sportstunde ganz bewusst genießen und am besten entspannendes Training wie Yoga oder Schwimmen wählen.

4 Proteinshakes & Co.

Wer mit Sport abnehmen möchte, sollte auf Nahrungsergänzungsmittel, Proteinshakes und Co. erst mal verzichten und stattdessen zu gesunden, nährstoffreichen Mahlzeiten nach dem Training greifen. Wichtig: Ballaststoffe (getrocknete Früchte, Vollkornbrot) und gesunde Fette (Avocados, Erdnüsse, Olivenöl) gehören auch dazu.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

5 Wochenend-Schlemmerei

Die ganze Woche gesund gegessen, da kann man es am Wochenende richtig krachen lassen? Eben nicht! Es spricht nichts dagegen, sich etwas Leckeres zu gönnen, doch wer sich an diesen Cheat Days nur noch aufs Essen konzentriert, der nimmt oft bis zu dreimal so viele Kalorien zu sich, als er es eigentlich tun würde. Tipp: Von Freitag bis Sonntag einen Food-Kalender führen, um zu kontrollieren, welche Kaloriensünden sich einschleichen.

6 Schlafmangel

Zu wenig Schlaf bringt den Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht. Bei weniger als fünf Stunden Schlaf bildet der Körper nämlich das appetitanregende Hormon Ghrelin. Die Folge: Man bekommt Heißhunger auf Süßes und Fettiges. Wer abnehmen möchte, achtet besser auf regelmäßige Ruhezeiten. Sechs bis acht Stunden möglichst zur selben Zeit sind empfehlenswert.

7 Übermäßiges Wiegen

Unser Körpergewicht variiert täglich. Es kann also durchaus sein, dass man nachmittags plötzlich ein bis zwei Kilos mehr wiegt als noch am Morgen. Wenn man aufs Wiegen trotzdem nicht verzichten möchte, sollte man es auf einmal die Woche (immer am selben Tag) beschränken und dann am besten gleich morgens.

8 Muskelmasse

Obwohl man beim Blick in den Spiegel schon ein wenig schlanker aussieht, will die Nadel auf der Waage sich einfach nicht runterbewegen? Das mag daran liegen, dass man an Muskelmasse zugelegt hat. Muskeln und Fett wiegen zwar etwa gleich viel, allerdings haben Muskeln das geringere Volumen und sorgen für eine straffere, schlankere Silhouette, sodass man nicht der Waage, sondern dem Spiegelbild glauben sollte.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';