Fiona Erdmann: Sie hat eine unglaubliche Entscheidung getroffen!

InTouch Redaktion

In den letzten zwei Jahren musste Fiona Erdmann viel durchmachen: Sie verlor ihre Mutter und ihre große Liebe Mohamed. Jetzt spricht sie über diese schwere Zeit...

Fiona Erdmann: Erschütternde Beichte!
Foto: Facebook/ Fiona Erdmann

Es war die schwerste Zeit, durch die Fiona Erdmann in ihrem Leben gehen musste. 2016 starb ihre geliebte Mutter Luzi. Nur ein Jahr später starb auch ihr Ehemann Mohamed bei enem Verkehrsunfall. Dem Model wurde plötzlich der Boden unter den Füßen weggezogen...

 

Fiona Erdmann fühlte sich einsam

Gegenüber "Bild" spricht sie jetzt ganz offen über die härteste Zeit in ihrem Leben. "Auf einmal stehst du da, und hast keine Familie mehr, bist ganz allein. Ich habe mich gefragt, was hast du noch von deinem Leben? Wo soll die Reise hingehen? Wo finde ich mein Glück?", erklärt sie traurig.

Fiona Erdmann: So emotional ist ihr Comeback
 

Fiona Erdmann: Rührendes Comeback! Jetzt spricht sie endlich Klartext

Plötzlich war die Ex-GNTM-Kandidatin ganz alleine. "Ich habe mich umgeschaut, aber all meine sogenannten Freunde aus der erfolgreichen Zeit waren plötzlich weg. Ich brauchte Hilfe – und keiner war da. Nur eine Handvoll – und die haben natürlich auch Jobs, Familie etc. Und können sich nicht nur um mich kümmern", so Fiona weiter.

 

Fiona Erdmann: Neuanfang in Dubai

Damals fasste Fiona Erdmann einen Entschluss. Sie wollte ein neues Leben Anfangen. Und das hat sie auch getan. Seit sieben Monaten lebt sie jetzt in Dubai. "Über viele Wochen habe ich ALLES verkauft, die Sachen von Mama, Oma, Mohamed, mein Auto, Haus, Möbel, sogar ein Großteil meiner Klamotten. An manchen Tagen hatte ich 300 Leute im Haus", erjklärt sie weiter.

Heute schreibt sie einen Blog über ihr Leben in Dubai. Denn das Leben dort ist anders als viele annehmen. "Es ist vieles viel offener als man anfangs denkt. Natürlich darf man als Frau Taxi fahren, allein in Restaurants oder Bars gehen oder im Bikini an den Strand", so Fiona zu "Bild". 

Auch die Hoffnung auf eine neue Liebe hat die 30-Jährige noch nicht aufgegeben. "[...] Ich bin ja die ganze Zeit alleine und will einfach nur wieder glücklich werden."