Flacher Bauch: 7 Lebensmittel mit Sofort-Wirkung!

InTouch Redaktion

Aufgebläht und voll – und dann in den Bikini schlüpfen? Das lässt sich ganz easy vermeiden!

Flacher Bauch: 7 Lebensmittel mit Sofort-Wirkung!
Foto: iStock

InTouch schafft Abhilfe und erklärt, wie Gewürze, Fisch, Tee und Co. für eine gute Figur sorgen...

  1. Gewürz-Mix: Für einen flachen Bauch reicht häufig ein Griff in den Küchenschrank, denn einige Gewürze sind wahre Zaubermittel: Zum Beispiel bringt die Schärfe in Chili, Pfeffer oder Ingwer den Körper auf Hochtouren und regt so die Verdauung und den Kreislauf an. Das heißt wiederum, dass der Körper mehr Energie verbraucht und der Stoffwechsel angeregt wird. Ergo: Bikini-Figur!
  2. Fenchel-Samen: Sie wirken eher unscheinbar und sind doch so effektiv: Fenchel-Samen! Wer nach jeder Mahlzeit ein paar der kleinen Körner kaut, kann aufgenommene Fette viel besser abbauen. Außerdem wirken die enthaltenen Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Eisen sowie Vitamin A und Vitamin C doppelt positiv auf den Körper.
  3. Grüner Tee: Durch den hohen Koffeingehalt einfach nur als gesündere Kaffee-Alternative? Klar! Aber grüner Tee kann so viel mehr: Er hat eine stark entwässernde Wirkung und ist dank seines geringen Kaloriengehalts – bei 250 Milliliter nur fünf Kalorien – ein heißer Tipp für sonnige Sommertage.
  4. Ananas-Wunder: Ein Snack = doppelter Effekt. Denn die Ananas enthält das Enzym Bromelain, das nicht nur entschlackend wirkt, sondern auch noch die Verdauung ankurbelt. Ach ja, nebenbei ist sie auch noch kalorienarm und wirkt mit ihren zahlreichen Vitalstoffen positiv auf das Immunsystem.
  5. Natur-Joghurt: Hungrig und das Toastbrot lacht dich an? Ein Naturjoghurt ist die bessere Wahl! Durch seinen hohen Eiweißgehalt sättigt er nicht nur besser als Kohlenhydrate, er bläht auch nicht so auf: Seine probiotischen Bakterien helfen bei der Verdauung. Eine Prise Zimt schmeckt lecker und verstärkt die Wirkung zusätzlich.
  6. Miso-Suppe: Aus Japan kommt der absolute Abnehm-Geheimtipp: Miso-Suppe! Die Paste, auf der die Leckerei basiert, besteht aus fermentierten Sojabohnen. Das bedeutet: In der Suppe sind Lebendkulturen, die für einen gesunden Darm sorgen und somit fast nebenbei einen flacheren Bauch zaubern.
  7. Lachs-Filet: Wem sein Waschbrett nicht Lachs ist, der futtert welchen! Denn der Fisch enthält eine außerordentlich hohe Anzahl an Omega-3-Fettsäuren, die den Stoffwechsel anregen und gerade beim Sport Super-Kräfte entfalten: Während man beim Joggen schwitzt oder sich im Gym durch Sit-ups quält, verbrennen die Fettsäuren fast doppelt so viel Fett UND Kohlenhydrate!

Tipp:

Wer wirklich ernst machen will, sollte vorab seinen Kühlschrank ausmisten. Heißt: Zucker, Fertiggerichte, TK-Pizza, Alkohol, Kekse, Toastbrot, fettige Wurst, geschälter Reis und Co. müssen leider gehen. Stattdessen dürfen diese Nahrungsmittel einziehen...

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken