intouch wird geladen...

Florian Schneider-Esleben: Der "Kraftwerk"-Musiker ist tot

Große Trauer um Florian Schneider-Esleben. Der "Kraftwerk"-Mitbegründer und Elektro-Pionier ist tot.

Florian Schneider-Esleben
Florian Schneider-Esleben GettyImages

Fans und Freunde trauern um Florian Schneider-Esleben. Der Musiker ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Das bestätigt das Musik-Label Sony unter Berufung auf den „Kraftwerk“-Gründer Ralf Hütter. Er soll seiner Krebserkrankung bereits Ende April erlegen sein.

Große musikalische Erfolge

Schneider-Esleben und Hütter gründeten 1968 die Gruppe „Organisation“. Nur zwei Jahre später wurde „Kraftwerk“ aus ihnen. 2009 stieg Florian dann aus der Gruppe aus. Doch seine Musik bewegt noch immer zahlreiche Menschen.

Auf den Social-Media-Kanälen des Musikers nehmen die Fans nun Abschied von ihm. „Danke für alles, Florian“ und „Ich war traurig, als ich von seinem Tod hörte. Doch dann fiel mir ein, dass Roboter niemals sterben“ ist dort beispielsweise zu lesen. Damit spielen die Follower auf die digital synthetisierten Stimmen der Band an. Die Mitglieder gelten auch heute noch als Elektro-Pioniere.

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';