Florian Silbereisen: Emotionaler Zusammenbruch in aller Öffentlichkeit

Bei seinem Auftritt wirkte Florian Silbereisen traurig und verletzlich. Es geht ihm wohl immer noch nicht so gut, wie es immer scheint...

Florian Silbereisen
Foto: Getty Images

Er kann seine Tränen kaum zurückhalten, immer wieder muss er die Augen schließen, wirkt unendlich traurig. Florian Silbereisen (37) streicht liebevoll über das Tattoo von Helene Fischer (34) an seinem Oberarm. Ein tränenreicher Gefühlsausbruch! Endlich zeigt er, wie es ihm wirklich geht… „Wenn ich dann allein bin, ruf ich dich wieder an“, singt der Florian Silbereisen auf seiner Tournee „Das große Schlagerfest“ in Berlin. „Weil dann wird mir klar, es wird nie mehr, wie es war“, fährt er laut "Neue Post" fort. Und es fällt ihm sichtlich schwer, die Zeilen über die Lippen zu bringen: „Du lebst dein Leben, gehst deinen Weg, und ich bin dabei unterzugehen…“

 

Leidet Florian Silbereisen noch unter der Trennung?

Meint er damit etwa seine Ex-Freundin Helene Fischer? Möglich, denn die Sängerin ist längst wieder in festen Händen, zeigte sich turtelnd mit ihrem Thomas in der Öffentlichkeit. Und Florian Silbereisen lächelte stets tapfer, wollte stark sein. Bis jetzt! Denn es scheint, als könne er seinen Gefühlen nun endlich freien Lauf lassen. Und sein gebrochenes Herz so hoffentlich bald heile…

Helene Fischer
 

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Brisante Sex-Posts im Internet