Florian Silbereisen: Endlich! Jetzt ist sein Glück perfekt!

"Ich weiß und ich wusste schon immer, was ich will", erklärt Florian Silbereisen im "Stern"-Interview. Beruflich hat er das geschafft, wovon er immer träumte!

Florian Silbereisen
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Als ZDF-"Traumschiff"-Kapitän reist er über die Weltmeere, moderiert große Abendshows, macht Musik und sitzt seit Neuestem noch in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" auf dem ehemaligen Chefjuror-Sessel von Dieter Bohlen (68). Seine Gebete wurden erhört.

Florian ist sehr gläubig

Florian ist sich ziemlich sicher: "Es gibt da jemanden, der zumindest mal die Türen öffnet – hindurchgehen muss man dann selbst", so der Entertainer. "Ich bin ein gläubiger Mensch. Ich glaube an Gott und ich bin ganz fest davon überzeugt, dass uns allen ein bisschen vorbestimmt ist."

Vielleicht bekommt er ja auch bald in der Liebe himmlische Hilfe. Seit seiner Trennung von Helene Fischer (37) im Jahr 2018 wurde der Fernsehstar – zumindest offiziell – nicht mit einer neuen Freundin gesehen. Kommt jetzt die überraschende Wende?

"Also ich glaube, dass es da irgendjemanden gibt, der mich auch immer ein Stück weit begleitet. Die einen sagen, es ist oft Zufall, ich sage manchmal, es ist Schicksal, was im Leben passiert", erklärte Florian Silbereisen schon vor einiger Zeit. "Und mir hilft das. Ich bin ein sehr positiv denkender Mensch. Und auch wenn etwas mal nicht so gut funktioniert, dann denke ich mir, für irgendwas wird es schon gut sein."

Auch privat läuft es für Florian gerade super:

*Affiliate-Link