Florian Silbereisen: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

Jetzt ist es raus! Völlig unerwartet lässt Florian Silbereisen nun die süße Bombe platzen...

Florian Silbereisen
Foto: Getty Images

Bei Florian Silbereisen ist ordentlich was los! Am Wochenende moderierte der Star den "Schlagerboom" und ließ damit alle Fan-Herzen höher schlagen! Doch nicht nur die Anhänger von Florian kamen an dem Abend auf ihre Kosten. Auch für Florian war der Abend, durch den Überraschungsbesuch von Helene Fischer, einfach unvergesslich...

Florian Silbereisen: Helene ist wieder da!
 

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Zuckersüßes Geheimnis gelüftet!

 

Florian Silbereisen wurde von Helene Fischer überrascht

Florian Silberseien und Helene Fischer schrieben beim "Schlagerboom 2019" definitiv Fernseh-Geschichte! Obwohl die beiden seit knapp einem Jahr getrennte Wege gehen, tauchte die Sängerin auf der großen "Schlagerboom"-Bühne auf und rührte ihren Florian zu Tränen. Für die Fans des Paares eine absolute Sensation! Schließlich zeigten sich die beiden das letzte Mal Anfang des Jahres zusammen in der Öffentlichkeit. Doch wusste Florian wirklich nichts von dem Besuch seiner Ex?

 

Florian ist immer noch sprachlos

Wie Florian berichtet, hatte er absolut keine Ahnung davon, dass Helene beim "Schlagerboom" als Überraschungsgast auftritt! So erklärt er gegenüber "ARD"-"Brisant": "Ich wusste nichts. Das ist aber bei uns immer so. Wenn wir eine Überraschung machen, dann ist es eine echte Überraschung. Ich wusste natürlich im Vorfeld, dass es Überraschungen gibt, das hat man mir gesagt. Und dann hieß es aber: 'Auch für dich soll das eine Überraschung sein.' Und dann mache ich das auch so, weil ansonsten ist das ja nichts Richtiges, und ich will dann auch überrascht werden. Und ich glaube, man hat es mir angesehen, dass ich mich sehr gefreut habe." Wow! Was für eine süße Wahrheit! Obwohl wir Florian und Helene in der nächsten Zeit wohl noch öfters zusammen sehen werden? Wir können gespannt sein und freuen uns schon jetzt!

Traurige Bilder! So kennen wir Florian ja gar nicht: