Florian Silbereisen: Jetzt spricht er über die schmerzhafte Trennung von Helene Fischer!

Für Florian Silbereisen war die Trennung von Helene Fischer sehr schmerzhaft...

Für Florian Silbereisen war die Trennung von Helene Fischer sehr schmerzhaft
Foto: GettyImages

Seit der Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen sind nun schon viele Monate vergangen. Inzwischen scheinen sich auch die Fans damit abgefunden zu haben, dass die Sängerin einen neuen Freund hat und wohl niemals zu ihrem Ex-Freund zurückkehren wird.

 
 

Florian Silbereisen litt unter der Trennung

Nun verriet Florian im Gespräch mit der Münchener „TZ“, wie „schmerzhaft und emotional“ die Trennung für ihn wirklich war. Es sei definitiv „keine einfache Zeit“ gewesen. „Aber uns beiden war wichtig, dass wir beste Freunde bleiben. Uns verbindet so viel, wir haben gemeinsam so viel erlebt, das bleibt für immer“, erklärt der 37-Jährige. Deshalb habe er immer noch Kontakt zu seiner Verflossenen. Was ihr neuer Freund Thomas Seitel wohl davon hält?

Dieser musste sich in den letzten Wochen bereits heftigen Anfeindungen stellen. Er erhielt nicht nur Drohbriefe, sondern bekam von Helenes Fans auch deutlich zu spüren, dass er Flori niemals ersetzen könne. Autsch!